Die Exponatin // 22. - 25.9.2021 // Lade*eins // [ unperform Produktion ]


22. - 25.9.2021


jeweils 17 bis 22 Uhr


Lade*eins, Ladestraße 1, 28197 Bremen


Ein- und Auslass zu jeder Zeit

Preise frei wählbar, Tickets nur an der Abendkasse



.

In ihrer Performance-Installation setzt sich Adriana Könemann mit Machtbeziehungen auseinander. In einem Raum aus Plexiglas konstruiert, hinterfragt und überspitzt sie alltägliche Formen der Machtausübung. Wer herrscht? Wer unterwirft sich? Wer instrumentalisiert die eigene Stärke? Und warum? In ihrem Schutzraum, der keiner ist, scheint sie zugleich exponiert, ausgeliefert und unerreichbar. In Kontakt mit dem Publikum erforscht die Performerin Machtverhältnisse, die im Moment des unmittelbaren Aufeinandertreffens entstehen können. Durch die Glaswand hindurch entsteht ein Wechselspiel von Autorität und Unterwerfung.




Konzept, Regie, Performance Adriana Könemann

Künstlerische Mitarbeit, Projektmanagement Tim Gerhards

Sound Willow Beats

Bühne Mike Sinram

Produktionsassistenz Anna Rödiger

Beratung Johanna Melinkat



www.unperform.de


Eine Kooperation zwischen dem theaterSCHLACHTHOF und [ unperform ]



Partner und Förderer:

Der Senator für Kultur

Kulturzentrum Schlachthof

Die Schwelle