MIT NEUEM ORT Intro: ElekTrAktions am 09.03.2018, Einlass ab 20:00, Beginn: 21:00 Uhr // Mit: Bonafini / Zerbst Konzert/Performance // Neuer Ort: HOLZWERK, Haltestelle Brunnenstraße 2,3 und 10 Eingang zwischen HUA LI Asia Shop und der Spielerei

February 28, 2018

 Bonafini / Zerbst

 

 

 

Riccardo Castagnola und das theaterSCHLACHTHOF bringen neue elektroakustische Musik nach Bremen. Hoch über den Dächern der Stadt spüren wir dem Ursprung nach, werden Welten untergehen hören und neues vor unserem inneren Auge entstehen sehen.

 

INTRO: Lukas Zerbst und Matia Bonafini werden für euch Dinge zerlegen, ihnen zuhören, sie aufschneiden, anmachen, leuchten lassen, ihnen ungeahnte Töne entlocken, die Maschine benutzen, sie zum Vibrieren bringen. Da ist mehr als Rauschen, da ist Raum, da ist Welt, da sind Zerbst und Bonafini, da sind Wir, über den Dächern der Stadt und unhörbares wird hörbar. I follow you.

 

Bonafini sucht nach dem Klang des Lichts, ringt der Steckdose ihr Rauschen ab, entführt sie in ungeahnte Klangwelten, er bringt unhörbares zu Gehör.

 

Lukas Zerbst lebendiger Stemmhammer verwandelt das theaterSCHLACHTHOF zur Beatbox.

 

Riccardo Castagnola lässt diese beiden Künstler/Forscher interagieren, er fordert sie auf miteinander in den Dialog zu treten, ihre Klänge und Erfahrungen mit uns zu teilen.

 

Das theaterSCHLACHTHOF gibt den Raum, lässt uns fernschauen und wiet blicken und während dessen Unerhörtes hören.

 

Etwas Einmaliges bahnt sich seinen Weg.

 

Seid unsere Gäste.

 

 

Weitere Informationen:


lukaszerbst.de

riccardocastagnola.weebly.com

mattiabonafini.weebly.com

 

 

Eintritt: 5 und 12 Euro

 

Nicht barrierefrei

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

schllogoG.jpg

theaterSCHLACHTHOF // KULTURZENTRUM SCHLACHTHOF BREMEN // Findorffstraße  51 // 28215 Bremen // Tel.: +49 421 3777534 // Mail: theater@schlachthof-bremen.de // Facebook // Instagram // Impressum // Datenschutzerklärung